Konzert in Innsbruck: Norbert Zehm & Arno Argos Raunig

Mozart concert Arno Argos Raunig sopranist
Exklusive Videos & Photos. Solokonzert Mozart und die Silberstimmen
May 10, 2018
Gipsy Jazz Workshop Hallstatt Harri Stojka und Arno Argos Raunig
Gipsy Jazz Workshop Hallstatt
August 2, 2018

A Midsummer Night's Dream
Von Verliebten
Und Anderen Verrückten
21.06.2018

 

A Midsummer Night's Dream - Von Verliebten Und Anderen Verrückten

Konzert mit:
Arno Argos Raunig (Sopranist)
Martin Yavryan (Violine)
Kate Shortt (Violoncello)
Norbert Zehm (Klavier / Keyboards)

 

Zur Sommersonnenwende präsentieren wir Musik des Tiroler Komponisten Norbert Zehm, für den der Dichter William Shakespeare eine nie versiegende Inspirationsquelle darstellt. Zu hören sind unter anderem Ausschnitte und Paraphrasen aus der Oper „Cadence Macbeth“, die 2010 im Tiroler Landestheater uraufgeführt wurde, zudem die Klaviertrios Nr. 4 und Nr. 5. Der Sopranist Arno Raunig, einst Protagonist von „Cadence Macbeth“, interpretiert Shake speare-Vertonungen und andere Vokalwerke. Norbert Zehm, geboren 1962 in Innsbruck, studierte Klavier und Komposition am Innsbrucker Konservatorium und in London an der Guildhall School of Music and Drama. Seit 1976 war Zehm auch immer wieder Mitglied verschiedener Pop und Rockgruppen in Österreich und England. Entsprechend zeigen sich in seiner Musik auch Einfl üsse von Pop und Jazz.

Norbert Zehm (Klavier / Keyboards)

8e1b67a9-9b27-4623-aeb0-65e3a18b1873
Norbert Zehm (Klavier / Keyboards)

rehearsal

7136cd04-5ae3-4866-b190-3c18f7371bd2
Proben mit dem Komponisten Norbert Zehm im Tiroler Landestheater für "A midsummer night's dream" mit der Welturaufführung "Lovers & Madmen". Aufführung im Tiroler Ferdinandeum. 21.6. 20 Uhr

Arno Argos Raunig - Sopranist

Arno Argos Raunig, gebürtiger Klagenfurter, gehört zu den ganz wenigen weltweit, die sich „Sopranist“ nennen.

* 14.1.1957 Klagenfurt, Österreich. Sänger (Sopranist), Herausgeber, Musikschriftsteller.  Begann seine Sängerlaufbahn bei den Wiener Sängerknaben wo er als Solist bereits mit vielen berühmten Dirigenten wie Karajan, Krips oder Böhm arbeiten durfte. Nach dem Abitur Studium bei berühmten Lehrern wie KS Ruthilde Boesch, Erika Mechera, KS Kurt Equiluz, KS Elisabeth Schwarzkopf und Hans Peter Blochwitz.

Die Stimme des in Wien lebenden Künstlers, der an großen Opernhäusern auf der ganzen Welt auftritt erreicht mühelos das dreigestrichene c und übersteigt die Tonhöhe der Countertenöre. Doch Arno Argos kann auch Bass singen. Die Bandbreite seiner Stimme geht über viereinhalb Oktaven. „In meiner Jugend waren es fünf Oktaven, ich sang bis zum dreigestrichenen f wie der berühmte Kastrat Farinelli aus dem 18. Jahrhundert“. Seine Stimme sei einfach eine „Laune der Natur“, sagt der ehemalige Wiener Sängerknabe, der an der Universität Wien nur als „außerordentlicher Hörer“ angenommen wurde, weil man mit dem „Cherubino“ mit der hohen Stimme nicht umgehen konnte. Bei Ruthilde Boesch, Lehrerin der berühmten Opernsängerin Edita Gruberová, wurde Arno Argos Raunig schließlich sieben Jahre lang „wie eine Sopranistin“ ausgebildet.

Biography - Arno Argos Raunig >>

Tiroler Landesmuseum Ferdinandeum

Tiroler Landesmuseum Ferdinandeum
Tiroler Landesmuseum Ferdinandeum

Beginn: 21.06.2018,
20:00 Uhr

Tiroler Landesmuseum Ferdinandeum
Museumstraße 15
6020 Innsbruck

EnglishFrançaisDeutschItalianoРусский
0

Your Cart